Vereine / Vereinstraining

Die Vereine sind die Basis für jeden erfolgreichen Spitzensport. Die Arbeit, die in den Vereinen geleistet wird, ist der Grundstein, auf den jeder Verband und jeder nationale Tischtennisbund aufbauen muss, da in den Vereinen die Talente gefunden und gefördert werden müssen. Eine gute und intensive Jungendarbeit ist aber auch das Kapital eines jeden Vereines, da ohne Nachwuchs keine gesunde und erfolgreiche Vereinsstruktur aufgebaut werden kann.
Leider werden die Vereine aber oft von den Verantwortlichen der regionalen oder nationalen Verbände in ihrer Arbeit weitgehend alleine gelassen. Dies besonders dann, wenn aktuell kein großer Erfolg des Vereins oder keine potentiellen Nachwuchstalente erkannt werden können.
Dabei stelle ich immer wieder fest, dass es an freiwilligen Helfern und begeisterten Unterstützern in den meisten Vereinen nicht fehlt. Oftmals erfolgt das Training aber unstrukturiert und ohne besonderes Konzept oder Ziel, da es an qualifiziertem Trainerpersonal fehlt. Auch ist es finanziell meist nicht möglich, einen Trainer zu engagieren, der sämtliche Trainingseinheiten im Verein betreuen kann.
Gerade in diesem Bereich kann ich Ihnen wertvolle Hilfe leisten:
Vereinbaren Sie ein (kostenloses) Probetraining für Ihren Verein – ich werde Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihre vorhandenen Ressourcen besser nutzen können und mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln deutlich mehr Erfolg erzielen werden.

Wochenendlehrgänge / Tageslehrgänge

Darüber hinaus ist es auch möglich, für Ihren Verein Wochenend-Lehrgänge abzuhalten, in denen eine Intensivschulung Ihrer Spieler in Technik und Taktik erfolgt. Dies ermöglicht Hobbyspielern, die unter der Woche stark beruflich eingebunden sind, sich voll und ganz unter professionellen Bedingungen auf Tischtennis konzentrieren zu können.